Standard-Briefe und E-Mails – kundenorientiert und überzeugend

Mehr Effizienz durch Kundennähe

Ihre Kunden erwarten, dass Sie schnell reagieren. Und sie erwarten lösungsorientierte, verständliche und freundliche Kommunikation – auch in Standardsituationen.

  • Wir sind Sprachprofis und kennen Ihr Geschäft und Ihre Branche.
  • Wir verknüpfen Energie-Know-how mit kundenorientierter Sprache und machen Ihre Korrespondenz wirkungsvoll.
  • Neben Standardschreiben überarbeiten wir natürlich auch Ihre Rechnungsformulare, Vertragstexte, FAQs oder individuelle Schreiben wie Beschwerdeantworten.

Profitieren Sie von unserer Erfahrung. Sprechen Sie uns einfach an – wir beraten Sie gerne.

Wir optimieren Ihre zentralen Standardbriefe:

  • Produktangebot
  • Begrüßungsschreiben
  • Vertragsänderung
  • Zählerstandmitteilung
  • Umzug
  • Kündigungsbestätigung
  • Neue Bankverbindung
  • Bankrückläufer
  • Ersatzversorgung
  • Kündigung
  • etc.
Wir optimieren Ihre zentralen Standardbriefe

Mailings – zielgerichtet und wirkungsvoll

Glaubwürdig, klar und plausibel

Preiskommunikation ist immer heikel – unabhängig davon, ob die Preise steigen oder fallen.

  • Als Sprachexperten und Branchenkenner wissen wir: Heikle Schreiben müssen von Ihrer Rechtsabteilung und von Ihren Kunden akzeptiert werden.
  • Wir formulieren freundlich, argumentieren schlüssig und übersetzen juristische Inhalte in die Sprache des Kunden.

Und auch bei Ihren Akquiseschreiben für neue Produkte oder bei Ihren Einladungen zu verschiedenen Events und Veranstaltungen – wir finden den richtigen Ton für Sie.

Für Sie und Ihre Anliegen da – die Schreibberatung

Was wollen Sie wem sagen und wie wollen Sie es sagen?

  • Mailen Sie uns am besten Ihren Textentwurf – wir optimieren ihn nach allen Regeln der Kommunikationskunst.
  • Oder Sie sagen uns einfach, worum es Ihnen geht. Wir liefern Ihnen einen Vorschlag.
  • Und das Beste daran: Sie zahlen genau für die Zeit, die wir für die Optimierung oder den Vorschlag aufwenden. Und keinen Cent mehr.

Schreibberatung-Preis:

  • 80 Euro pro 30 Minuten oder
  • 160 Euro pro Stunde

Mailings – zielgerichtet und wirkungsvoll

Unsere Leistungen

Unsere Korrespondenz-Trainings:
Machen Sie Ihre Mitarbeiter in Kundenorientierung fit!

Ihre Mitarbeiter lernen,

  • Kundenanliegen richtig und vollständig zu erfassen
  • Lösungen – auch in heiklen Situationen – überzeugend zu präsentieren.

Ihre Mitarbeiter üben,

  • verständlich zu formulieren
  • überzeugend zu argumentieren
  • Inhalte lesefreundlich zu sortieren
  • Kunden mit Schreiben positiv zu motivieren

Unsere Inhouse-Trainings:

  • Vorbereitung – ausgerichtet auf die Anforderungen Ihres Unternehmens: 1.000 Euro
  • Durchführung vor Ort pro Tag: 1.800 Euro

Korrespondenz-Analyse und Optimierung:
Wirkungsvolle Schreiben zu Ihrem Vorteil

  • Wir analysieren, kommentieren und optimieren Ihre wichtigsten Briefe und E-Mails.
  • Die Auswahl bestimmen Sie.
  • Wir bearbeiten Inhalt , Sprache und Struktur Ihrer Schreiben so, dass sie zu Ihrem Unternehmen passen , und Sie damit Ihre Ziele beim Leser erreichen.

Sprachleitfaden und Schreibberatung:
Mitarbeiter brauchen Tipps und Unterstützung im Alltag.

  • Wir ergänzen Ihr CD-Manual durch Textbausteine und Tipps zu Sprache und Stil. Ihr praxisorientiertes Nachschlagewerk für alle Mitarbeiter!
  • In heiklen oder kniffligen Fällen – zum Beispiel bei der Geschäftsführerbeschwerde oder dem Rechnungswiderspruch – hilft Ihnen die Schreibberatung. Ihre schnelle und unbürokratische Hilfe für Ihre Vielschreiber unter den Mitarbeitern!

Fordern Sie unverbindlich weitere Informationen an.

Die 10 Goldene Regeln – konkrete Hilfe

So gelingen Ihre Briefe oder Ihre E-Mails

Hinter jeder Regel finden Sie einen Tipp – klicken Sie sich schlau!

Kundenorientiert argumentieren – Am Anfang steht die Empathie.

1 Versetzen Sie sich in die Lage Ihres Lesers.
  • Respektieren Sie Ihren Leser als ebenbürtigen Partner.
  • Nehmen Sie seine Perspektive ein.
  • Bringen Sie Ihrem Leser Wertschätzung entgegen, indem Sie seine Anliegen ernst nehmen.
2 Rücken Sie den Leser in den Mittelpunkt und gewinnen Sie ihn durch Freundlichkeit.
  • Reden Sie Ihren Leser persönlich und mit seinem Namen an.
  • Achten Sie auf einen positiven Einstieg und Abschluss.
  • Formulieren Sie im „Sie-Stil“, denn so schreiben Sie automatisch aus der Perspektive des Lesers.

Kundenorientiert argumentieren – durch Logik und Klarheit

3 Konzentrieren Sie sich auf das Ziel Ihres Briefes.
  • Überlegen Sie sich vor dem Schreiben, was Sie mit Ihrem Brief oder Ihrer Mail erreichen wollen.
  • Ordnen Sie Ihrem Ziel die passenden Argumente und Informationen zu.
  • Die Hauptaussage gehört in den Betreff und in die ersten beiden Sätze Ihres Briefes oder Ihrer E-Mail.
4 Drücken Sie sich einfach und verständlich aus.
  • Verwenden Sie die Ausdrücke, die der Leser auch versteht.
  • Vermeiden Sie Fremd- und Fachwörter und achten Sie auf einfache Worte und Formulierungen.
5 Schreiben Sie positiv statt negativ.
  • Sagen Sie , was geht, und schreiben Sie nicht davon, was nicht möglich ist.
  • Verbinden Sie Ihre Argumente möglichst oft mit einem Vorteil für den Leser.

Kundenorientiert formulieren – Auf Sprache und Stilmittel kommt es an.

6 Verwenden Sie Verben statt Substantive.
  • Viele Verben machen Ihre Schreiben aktionsorientiert und fast immer auch klarer und verständlicher. Durch Verben werden Ihre Briefe und E-Mails lebendig und ansprechend.
  • Viele Hauptwörter führen zu einem steifen, oft behördlich wirkenden Stil.
7 Formulieren Sie aktiv statt passiv.
  • Passivsätze wirken unpersönlich. Mit aktiven Formulierungen rücken Sie den Handelnden in den Vordergrund.
  • Passivformulierungen verschleiern. Sagen Sie, wer was tut, und nicht, was getan wird.
8 Fassen Sie sich so kurz wie möglich und so lang wie nötig.
  • So kurz wie möglich – das gilt für Wörter, Sätze und Absätze. Aber auch für das gesamte Schreiben.
  • So lang wie nötig meint: Erklären Sie die Sachverhalte, die der Leser nicht kennen kann. Kürzen Sie hier nicht ab.
9 Verzichten Sie auf Floskeln und veraltete Redewendungen.
  • Freundlichkeit und Höflichkeit machen das menschliche Miteinander angenehm.
  • Vermeiden Sie dagegen Floskeln und veraltete Redewendungen. Sie wirken altmodisch, umständlich und vor allem meist unglaubwürdig.

Kundenorientiert präsentieren – Passendes Layout und korrekte Form

10 Achten Sie darauf, dass Ihre Briefe gut in Form sind.
  • Der Gesamteindruck des Schreibens zählt auch. Das gilt für Briefe genauso wie für E-Mails. Ordentliche Form und übersichtliche Gestaltung entscheiden mit darüber, ob Ihr Schreiben – egal ob gedruckt oder online – ernst genommen wird.
  • Auch korrekte Grammatik und Rechtschreibung gehören zur Grundausstattung einer wirkungsvollen Korrespondenz.

Korrespondenz-Ratgeber

Wertvolle Tipps für Geschäftskorrespondenz und geschäftliche E-Mails.

„Kunden mit Briefen und E-Mails gewinnen“

Referenzen – unsere Kompetenz für Sie!

Diese Unternehmen profitieren unter anderen von unserer Kompetenz:

Das sagen unsere Kunden über uns:

  • „Vielen Dank für Ihren Vorschlag. Er ist – wie immer – prima.“ Bettina Römisch, Stadtwerke Bernau
  • „Ich bin skeptisch in diesen Workshop gegangen. Im Nachhinein muss ich sagen, dass es sich gelohnt hat. Altes wurde uns bewusst gemacht, dazu auf Neues hingewiesen. Es war ein sehr erfolgreicher Lehrgang, der durch die lockere Art von Frau Wermelskirchen auch noch Spaß gemacht hat, und bei dem man etwas mitgenommen hat.“ Feedback nach einem Training, Mitarbeiter STADTWERK AM SEE, Friedrichshafen
  • „Komme gerade aus einer kurzen Team-Besprechung, das Feedback zum Training war durchwegs sehr positiv! Ihnen eine gute Woche.“ Andreas Hummel, Allgäuer Kraftwerke
  • „Eine Trainingsteilnehmerin hat mir schon berichtet, dass sehr viel diskutiert wurde und wie wertvoll die Dinge waren, die sie nun in ihren Alltag einbinden wird.“ Kirsten Jahn, badenova
  • „Leider habe ich Ihnen keine Rückmeldung mehr zu Ihren geänderten Schreiben gegeben. Kurz gesagt: Sie gefallen mir wirklich gut. Danke für Ihre schnelle Umsetzung.“ Britta Schellenberger, DEW21

Infos anfordern

Sie wollen Ihre geschäftlichen Prozesse wirkungsvoll kommunizieren und brauchen Unterstützung? Dann nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf! Auf Wunsch erhalten Sie kostenlos Vorher-Nachher-Briefe aus der Praxis zu den Themen „Rückgewinnung“ und „Vertragsbestätigung Grundversorgung“.

Bitte wählen Sie die für Sie interessanten Optionen aus:

Sprechen Sie uns an!
Gerne beraten wir Sie ausführlich.

Theresia Wermelskirchen
Theresia Wermelskirchen
Senior Beraterin
Projektleitung, Trainings, Korrespondenz-Analyse und -Optimierung, Schreibberatung

Telefon: +49 89-629893-15

E-Mail: wermelskirchen@eckart-partner.de

XING: xing.com/profile/Theresia_Wermelskirchen

Sabine Melchior
Sabine Melchior
Beraterin
Korrespondenz-Analyse und -Optimierung, Schreibberatung, Sprachleitfaden

Telefon: +49 89-629893-14

E-Mail: melchior@eckart-partner.de

Weitere Tipps zur Geschäftskorrespondenz – online und immer aktuell – unter blog.trurnit.de

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie diese Website benutzen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies gemäß unseren Richtlinien zu. Mehr erfahren